Ihr Trinkwasseranschluss

Wir machen das.

Als Bauherr müssen Sie dafür sorgen, dass Ihr Haus mit dem öffentlichen Wasserversorgungsnetz von Mühlbach Wasser verbunden wird. Alle notwendigen Antragsunterlagen sowie die erforderlichen Schritte zur Anschlussnahme an unser Trinkwassernetz sind nachfolgend erläutert.

1. Antrag Hausanschluss

Sie stellen Ihren Antrag auf:

Herstellung des Anschlusses an die öffentliche Wasserversorgung

Alle notwendigen Antragsunterlagen zum Anschluss an unser Trinkwassernetz finden Sie hier zum Download. Drucken und füllen Sie diese bitte aus und reichen Sie alles zusammen mit folgenden Unterlagen im Original bei uns ein:

  • Eigentumsnachweis (Kopie aktueller Grundbuchauszug, nicht älter als ein Jahr)
  • Vollmacht des Grundstückseigentümers (bei abweichendem Eigentümer)
  • Nachweis Bauleitererklärung
  • Amtlicher Lageplan zeichnerischer Teil lt.§4 LBOVVO im Maßstab 1:500
  • Erdgeschossgrundriss bzw. Kellergrundriss mit Einzeichnung des gewünschten Anschlusses im Maßstab 1:100
  • Höhenschnitt (Schnitt AA)

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Antrag erst bearbeiten können, wenn uns alle oben genannten Unterlagen und die auf dem Antragsformular geforderten Unterschriften vorliegen.

2. Prüfung und Genehmigung

Sie und Ihre Bauleitung erhalten per Post eine schriftliche Genehmigung mit Einzeichnung der von uns geforderten Trasse.

Die Hausanschlussleitung wird nach Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik W 400/1 (geradlinig, rechtwinklig und auf kürzestem Weg) von der vorgestreckten Leitung bis zur Hauseinführung verlegt und darf nicht überbaut werden.

3. Antrag Hauptzähler

Stellen Sie Ihren Antrag auf Einbau eines Hauptzählers und reichen Sie diesen im Original bei uns ein. Erst nach dieser Antragsstellung und Prüfung kann die Fertigstellung des Hausanschlusses durchgeführt werden.

4. Herstellung Hausanschluss

Bitte setzen Sie sich mit unseren Mitarbeitern in Verbindung, sobald:

  1. Uns Ihr Antrag auf Einbau eines Hauptzählers vorliegt
  2. Der Graben (inkl. eingebrachtem Sandbett) für die Hausanschlussleitung bauseits umgesetzt ist

Unsere Mitarbeiter werden innerhalb von 15 Werktagen die Anschlussarbeiten bis zum Hauptzähler im Gebäude fertigstellen.

Bitte beachten Sie: Im Falle eines Wasserzählerschachtes wird dieser lediglich straßenseitig (von Grundstücksgrenze bis zum Wasserzählerschacht) durch Mühlbach Wasser angeschlossen. Schachtausgangsseitig (vom Schacht in das Gebäude) ist über Ihr beauftragtes Installateursunternehmen anzuschließen.

Hausanschluss Qualität Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Mühlbach