Verdunstung, Niederschlag und Zufluss

Ein hydrologischer Kreislauf

Wasser bedingt die Sonderstellung unserer Erde unter den Planeten, denn Wasser ist die Voraussetzung für die Entstehung und Bewahrung des Lebens. Aber die nutzbare Süßwassermenge wäre bald erschöpft, würde sie nicht ständig durch einen Vorgang ergänzt, den wir Wasserkreislauf oder hydrologischen Kreislauf nennen. Die Wassermenge der Erde bleibt stets gleich. Das Wasser bewegt sich im Kreislauf von Verdunstung, Niederschlag und Zufluss. Oberirdisch fließt das Wasser in Bächen und Flüssen ab, unterirdisch nach Versickerung als Grundwasser.

Rund um das Wasser

Möchten Sie sich intensiver über das Thema Wasser und Daseinsvorsorge informieren? Dazu stellt unser Branchenverband BDEW ein Wasserportal zur Verfügung, welches die wichtigsten Themen anschaulich erklärt.

Wasserportal

Auf der Website wasserportal.info finden Sie Antworten auf alle Fragen rund um Trinkwasser und Abwasser.