Eintragung für Installateurfirmen mit Sitz im Versorgungsgebiet von Mühlbach Wasser

Der Eintrag in unser Installateurverzeichnis ist mit dem Abschluss eines Installateurvertrages verbunden. Dazu übermitteln Sie uns bitte die folgenden Informationen und Dokumente.

1. Aufnahmeantrag

Füllen Sie den Aufnahmeantrag aus und übermitteln Sie ihn an Mühlbach Wasser.

2. Gewerbeanmeldung einreichen

Bitte reichen Sie Ihre Gewerbeanmeldung mit dem Eintrag „Wasserinstallation / Sanitärinstallation“ ein.

3. Handwerkskarte

Handwerkskarte mit dem Eintrag „Installateur und Heizungsbauer“.

4. Handelsregisterauszug

Aktueller Handelsregisterauszug (wenn im Handelsregister eingetragen).

5. Nachweis zur fachlichen Befähigung

Nachweis über die fachliche Befähigung des Facharbeiters.

6. Anstellungsvertrag

Anstellungsvertrag, nur wenn die Fachkraft nicht der Firmeninhaber ist.

7. Nachweis eines Ein-Tages-TRWI-Seminar

Ggf. Nachweis über die Teilnahme an einem Ein-Tages-TRWI-Seminar.

8. Lichtbild

Ein Lichtbild der Fachkraft, auf die der Installateurausweis ausgestellt wird.

Der Antragsteller ist verpflichtet, nachzuweisen, dass das Technische Regelwerk Trinkwasserinstallation (aktuelle Normen etc.) sowie eine Werkstatt, die für Arbeiten an der Trinkwasserinstallation ordnungsgemäß ausgestatt ist, vorhanden sind.

Installateurfirmen mit Sitz außerhalb des Versorgungsgebiet

Bitte legen Sie uns folgende Dokumente vor:

  • von Ihrem zuständigen Wasserversorger ausgestellter Installateurvertrag
  • Installateurausweis.

Dokumente, die wichtig für die Eintragung sind

Versorgungsgebiet von Mühlbach Wasser.

Natürlich sauberes Wasser.

Für unsere Mitgliedsgemeinden.